Titelbild der Kirchengemeinde Steinau
Titelbild der Kirchengemeinde Steinau
Reinhardskirche - evangelischer Barockbau von Christian Ludwig Hermann (1725–1731)
Katharinenkirche- erbaut im 13. Jahrhundert mit Erweiterungen im 15. Jahrundert.
Vorgängerbauten aus dem 8. und 9. Jahrhundert.
Bergkirche Seidenroth - erbaut 1976-1978
 

Warum hat Steinau-Innenstadt gleich zwei evangelische Kirchen?

Mit der Reformation, die vor allem durch Martin Luther ausgelöst wurde, wurde auch Steinau in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts evangelisch. Genauer gesagt evangelisch-reformiert. Denn sehr früh schon gab es Uneinigkeit zwischen den verschiedenen Reformationsbewegungen. In Steinau setzten sich die sogenannten Reformierten gegen die Lutheraner durch und deren Kirche war die Katharinenkirche. Die Lutheraner gab es auch in Steinau. Es war jedoch eine kleine Gemeinde, die ihre Gottesdienste im Schloss feiern durfte.